Suche
Close this search box.

Impressionen von der Montenvers-Bahn

Entdecken Sie mit der historischen Montenvers-Bahn die faszinierende Welt des ewigen Schnees am Fuße des höchsten Gipfels Europas.

Mit der kleinen Zahnradbahn Chemin de fer du Montenvers erreichen Sie von Chamonix aus das größte Gletscher Frankreichs. Der rote Zug ist seit dem Jahr 1908 in Betrieb. So werden Sie nicht nur zum Gletscher geführt, sondern erleben in etwa 20 Minuten eine wunderbare historische Bahnfahrt. (Ticket 35 € pro Person)

Tipp: Bevor Sie die Fahrt zum Mer de Glace (Eismeer) beginnen, können Sie von der Terrasse des Bahnhofscafé den umwerfenden Panoramablick auf mehrere Dreitausender der Alpen genießen. Darunter erkennen Sie den Grandes Jorasses, die Drus und sie Aiguille du Grépon .

Wunderbare Ausblicke auf die majestätischen Alpengipfel sowie hinunter ins Arvetal genießen Sie auch während der Fahrt zum Gletscher.

Eine Gondel bringt Sie von der Bergstation des Zuges zur Eishöhle, ins Herz des Gletschers. Von hier aus geht es über etwa 500 Stufen nach unten zum Eingang des Eistunnels. Anhand von Eisskulpturen im Inneren der Grotte wird das Leben der Menschen inmitten des Gletschers widerspiegelt. Die Skulpturen werden jedes Jahr neu geformt. Der Besuch der Eisgrotte ist kostenlos.

Tipp: Auf dem Rückweg, können Sie sich im Panoramarestaurant des Hotels Refuge du Montenvers (an der Bergstation der Monterversbahn) stärken und die überwältigende Aussicht genießen.

Gut zu wissen: Der Besuch des Gletschers (einschließlich Höhle und Fahrten) dauert im Durchschnitt 2 bis 3 Stunden.

Nach dem erlebnisreichen Bergbahn-Ausflug (oder je nach Wunsch und Zeit) lohnt es sich Chamonix, die Stadt am Fuße des Mont-Blanc, in einem entspannten Spaziergang zu erkunden.

Diesen Beitrag teilen:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner