Suche
Close this search box.
RhB - Gourmino Wagen
RhB - Gourmino Wagen © zugprofi.com

Im Gourmino-Wagen von Chur nach St. Moritz

Erleben Sie einen genussvollen Tagesausflug auf der UNESCO-Welterbe-Albulabahn

Entdecken Sie die Faszination Graubündens während Sie ganz bequem im Zug von Chur nach St. Moritz sitzen.

Gut zu wissen: Wenn Sie Ihren Urlaub in Davos, Klosters oder Arosa verbringen, ist dieser Ausflug ein wunderbares Reiseerlebnis. Gäste von Davos oder Klosters starten am Morgen mit einer Bahnfahrt von via Landquart nach Chur. Von Arosa geht es mit der atemberaubenden Arosabahn nach Chur.

Kurzer Besuch in Chur

Chur
Chur © zugprofi.com

Lassen Sie sich Zeit, Chur – die älteste Stadt der Schweiz und Hauptstadt des Kantons – zu erkunden. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die schöne, verkehrsberuhigte Altstadt und entdecken Sie den Charme dieser faszinierenden Symbiose zwischen 5000 Jahre Geschichte und einer modernen Gegenwart.

Tipp: Folgen Sie den roten Hinweisschildern, die Sie zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der verkehrsfreien Altstadt führen. Mit dem kostenlosen City E-Guide von Chur Tourismus erfahren Sie auch viel Wissenswertes über Geschichte und Gegenwart der Stadt.

Ab 11:58 geht es ab Chur weiter Richtung St. Moritz. Jede Menge Highlights erwarten Sie auf der Strecke.
Zwischen Chur und Thusis fahren Sie durch das geschichtsträchtige Domlletschtal – das Tal mit der größten Dichte an Burgen, Schlössern und Ruinen in ganz Europa.

Durch Kehrtunnel, Galerien und über mächtige Viadukte reisen Sie erlebnisreich entlang der berühmte Albulalinie, ein Teil des UNESCO-Welterbes Albula-/Berninabahn.

Info für Sie: Bei ausgesuchten Zugprofi-Angeboten ist dieser Ausflug kostenlos inbegriffen. Sprechen Sie uns darauf an.

Der Gourmino-Wagen – das ganz besondere Reiseerlebnis

RhB Gourmino Chur - St. Moritz
RhB Gourmino Chur – St. Moritz © zugprofi.com

Gestalten Sie die Fahrt noch genussvoller, indem Sie sich für eine Fahrt im historischen Gourmino-Wagen entscheiden. Reservieren Sie Ihren Sitzplatz im Gourmino-Wagen und lassen Sie sich im Zug kulinarisch verwöhnen.

Während vor Ihren Augen eindrückliche Landschaften vorbeiziehen, werden Ihnen frisch zubereitete Gerichte aus einheimischen Produkten und eine große Auswahl an köstlichen Getränken serviert. Im nostalgischen Speisewagen aus den 30er-Jahren ist das Genusserlebnis noch stärker.

Gut zu wissen: Die Reservierung des Speisewagens beträgt 5,- CHF pro Person. Der Betrag wird Ihnen bei der Konsumation im Speisewagen angerechnet.

St. Moritz

St. Moritz
St. Moritz Schiefer Turm © zugprofi.com

In St. Moritz haben Sie etwas Zeit für einen Spaziergang durch den berühmten Ferienort. Probieren Sie zum Schluss bei einer Tasse Kaffee die berühmte Engadiner Nusstorte und lassen Sie sich vor dem schiefen Turm, einem Wahrzeichen von St. Moritz, fotografieren.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Zug zu Ihrem Startort zurück. Wenn Sie in Davos oder Klosters gestartet haben, lohnt es sich einen Umstieg in Filisur zu machen. So können Sie auf der Weiterfahrt über den Wiesnerviadukt und entlang der Zügenschlucht reisen.

Je nach Zeit erleben Sie auf der Rückfahrt von Filisur nach Davos auch den Nostalgiezug, welcher zweimal täglich zwischen den beiden Ortschaften verkehrt. Die liebevoll restaurierten Bahnwagen, manche bereits über 100 Jahre alt, werden von einer legendären Krokodil-Lokomotive gezogen (seit 1929 in Betrieb).

Tipp: In Filisur haben Sie die Möglichkeit, den berühmten Landwasserviadukt zu bewundern – ein Meisterwerk der Bauingenieurkunst und Wahrzeichen der Rhätischen Bahn.

Gut zu wissen: Um den historischen Zug zwischen Filisur und Davos zu erreichen, müssen Sie spätestens 15:02 in St. Moritz abfahren, da der Nostalgiezug um 16:06 in Filisur startet.

Zusätzliche Informationen

Info

Passende Abfahrtszeiten:

Hinfahrt

Ab Davos: 08:01 / Ab Klosters: 08:30 – An Chur 09:26 Uhr
Ab Davos: 08:26 / Ab Klosters 09:00 – An Chur 09:56 Uhr
Ab Davos 09:01 / Ab Klosters 09:30 – An Chur 10:26 Uhr
Ab Davos 09:25 / Ab Klosters 10:00 – An Chur 10:59 Uhr
Ab Davos 10:01 / Ab Klosters 10:30 – An Chur 11:26 Uhr

Ab Arosa 08:49 – An Chur 09:51 Uhr
Ab Arosa 09:49 – An Chur 10:51 Uhr
Ab Arosa 10:49 – An Chur 11:51 Uhr

Zug mit Gourmino-Wagen
Ab Chur 11:58 – An St. Moritz 14:00 Uhr

Wenn Sie kein Mittagessen im Zug einnehmen möchten, können Sie auch mit einem anderen Zug nach St. Moritz fahren. Die Interregio-Züge fahren jede Stunde (12:58, 13:58, 14:58…) von Chur nach St. Moritz ab. Die Fahrt dauert 2 Stunden.

Rückfaht von St. Moritz

Ab St. Moritz 15:02 – Ab Chur 17:08 – An Arosa 18:09
Ab St. Moritz 16:02 – Ab Chur 18:08 – An Arosa 19:09
Ab St. Moritz 17:02 – Ab Chur 19:08 – An Arosa 20:09

Ab St. Moritz 15:02 – Ab Filisur 16:06* – An Davos 16:50 – An Klosters 17:28
Ab St. Moritz 16:02 – Ab Filisur 17:04 – An Davos 17:29 – An Klosters 18:28
Ab St. Moritz 17:02 – Ab Filisur 18:04 – An Davos 18:29 – An Klosters 19:28
Ab St. Moritz 18:02 – Ab Filisur 19:05 – An Davos 19:56 – An Klosters 20:28
* Nostalgiezug

Noch gut zu wissen

Sie können den Ausflug auch umgedreht durchführen: Von St. Moritz nach Chur.
Der Gourmino-Zug fährt in St. Moritz ab 15:02 und erreicht Chur um 17:04


Weiterführende Links:

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie noch interessieren:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner