Angebot-ID: 18027

12 Tage in der Schweiz inklusive GoldenPass Express und Centovallibahn

Unvergesslicher Schweizurlaub in der Jungfrau Region, Montreux und Locarno

Malesco an der Centovalli Bahn

Sparen Sie bis 27 % pro Person bei Buchung vor dem 29.02.2024

Statt 2352,- € jetzt ab 1717,- € pro Person im Doppelzimmer

Buchen Sie bis 29.02.2024 und profitieren Sie von der GRATIS Bahnanreise sowie Rückreise von/zu Ihrem Heimatort in Deutschland

Gönnen Sie sich ein einmaliges Reiseerlebnis mit folgenden Leistungen:

Clean and Safe Logo

Die Schweiz ist eines der sichersten Länder der Welt

Mit dem Label für Sicherheit und einem guten Gesundheitssystem garantieren die meisten Hotels, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln, Wellness- und SPA-Anlagen, Bergbahnen sowie andere touristische Betriebe, dass die branchenspezifischen Sicherheitsregeln eingeführt wurden und eingehalten werden.

Folgendes bekommen Sie vom Zugprofi geschenkt:

Das ist noch nicht alles:

Für nur 298,- € pro Person können Sie die Reise im Komfort der 1. Klasse erleben! Gönnen Sie sich ein erstklassiges Erlebnis mit mehr Beinfreiheit, Ruhe und einem grandiosen Ausblick bei folgenden Bahnreisen in der 1. Klasse:

Warum wird diese Panoramareise von unseren Kunden im Alter zwischen 45 und 80 Jahren so häufig gebucht?

Schon im normalen Zug ist Bahnfahren in der Schweiz ein Erlebnis, kommt man doch angesichts der imposanten Berge, Brücken und Aquädukte aus dem Staunen nicht mehr heraus. Im Panoramazug mit seinen großzügigen Verglasungen rückt die Kulisse noch mehr in den Vordergrund.
Berner Oberland Bahn

Mit der Berner Oberland Bahn ins Herzen der Jungfrau Region

Seit mehr als 130 Jahre führt die schmalspurige Gebirgsbahn von Interlaken hoch nach Grindelwald und Lauterbrunnen. Die wunderbaren Ausblicke unterwegs machen die Bahnfahrt zu einem echten Reiseerlebnis.

GoldenPass Express (GPX)

Ohne Umstiege über die GoldenPass Line

Vorbei an kristallklaren Bergseen, eindrucksvollen Wasserfällen und stolzen Berggipfeln wechselt die alpine Landschaft schlagartig nach dem Tunnel von Jaman und Sie sind vom Charme der Waadtländer Riviera verzaubert.

Centovallibahn

Mit der Centovallibahn ins Tessin

Die romantische Bahnstrecke erleben Sie zwischen Domodossola in Italien und dem sonnen­verwöhnten Locarno. Vorbei an malerischen Orten, hellen Kastanienwäldern und fruchtbaren Rebbergen geht es durch das „Tal der hundert Täler“.

Solch wunderbare Bilder werden Sie begeistern

Mit dieser fantastischen Panoramabahnrundreise erleben Sie die Alpen und profitieren dabei!

Bahn

Diese Bahnreisen sind für Sie inbegriffen

Diese 12-tägige Reise bietet Ihnen neben der Bahnan- und Rückreise (bei Buchung bis 29.02.24 auch von/zu Ihrem Heimatort) auch zwei weitere Bahnfahrten.

Auf der Bahnfahrt von Grindelwald nach Montreux erleben Sie auch den neuen GoldenPass Express. 

Während der Bahnreise von Montreux nach Locarno reisen Sie mit der Centovallibahn.

Schynige-Platte-Bahn Bahnhof und Ausblick

25 % Rabatt auf die Bergbahnen der Jungfrau Region

Während Ihres Aufenthaltes in der Jungfrau Region benutzen Sie als Zugprofi-Kunde die Bergbahnen und Züge der Region mit einem Rabatt von 25%.

Fahren Sie mit der Jungfraubahn zum „Top of Europe“ und genießen Sie den umwerfenden Ausblick.

Reisen Sie mit der Schynige-Platte-Bahn und bewundern Sie die Blumenpracht im herrlichen Alpengarten.

Besuchen Sie Interlaken und entdecken Sie die Aussicht vom Harder Kulm, dem Hausberg Interlakens, welcher mit der Harderbahn in nur 5 Minuten zu erreichen ist.

Tipp: Auf Wunsch können Sie den 3-Tage Jungfrau Pass (Preis 210,- CHF pro Person) hinzubuchen und damit die Bergbahnen der Region (mit Ausnahme der Jungfraubahn) sowie die Schiffe auf den Thuner- und Brienzer Seen kostenlos benutzen.

Montreux Ausblick

Gratis den öffentlichen Verkehr in Montreux benutzen

Mit den inbegriffenen Ortsbussen (das Ticket hierfür bekommen Sie im Hotel) genießen Sie unbegrenzt viele freie Fahrten mit den Bussen der Stadt sowie zwischen Montreux und Vevey (Zonen 70, 72, 73, 74, 75, 76, 77 und 78).

Mit der Buslinie 201 können Sie ganz bequem von Ihrem Hotel aus nach Vevey fahren und dabei eine ganze Menge erleben. Der Bus fährt entlang des Seeufers und ermöglicht Ihnen wunderbare Ausblicke.

Zahlreiche Rabatte gehören ebenfalls dazu. So besuchen Sie Schloss Chillon mit einem Rabatt von 50%. Die Genfersee-Schifffahrt können Sie ebenfalls zum halben Preis erleben. Und mit der App von Zugprofi (auf Anfrage für Sie gratis) genießen Sie ebenfalls eine Ermäßigung von 50 %.

Tessin Dorf Sonogno Verzasca Tal

Kostenlose Busse und Züge in Tessin

Beliebig viele freie Fahrten mit den Bussen und Zügen im ganzen Tessin. Selbst die abgelegensten Dörfer des sonnenverwöhnten Kantons erreichen Sie ganz bequem und kostenfrei.

Sie entscheiden selbst, wohin Sie fahren und wie Sie Ihre Freizeit gestalten. Die Ersparnis vom inbegriffenen Nahverkehr beträgt für Sie mindestens 40,- € pro Person.

Zusätzlich profitieren Sie von zahlreichen Rabatten für Museumsbesuche und Bergbahnen, so dass Sie die Region je nach Lust und Laune erkunden können.

  • Etwa 26 Bergbahnen der Region können Sie mit bis zu 30 % Ermäßigung genießen.
  • Die Schifffahrt (soweit in Betrieb) auf dem Maggioresee sowie auf dem Luganersee erleben Sie mit einem Rabatt von 20 %. An verschiedenen Häfen können Sie dabei aussteigen und ein authentisches Tessiner Dorf besichtigen.
  • Bei Eintritten in verschiedene Museen und andere touristischen Attraktionen erhalten Sie je nach Objekt ca. 20 % Rabatt
Rabatt

Jetzt 27 % günstiger:
Nur bei Buchung bis 29.02.2024

Die gesamte Reise hat einen Wert von 2352,- € pro Person.

Das Beste für Sie kommt aber noch: Wir bieten Ihnen die Reise heute für unglaubliche 27 % unter dem regulären Preis an.

Die absolute Sensation ist der unbeschreiblich günstige Preis von nur 1717,- € pro Person im Doppelzimmer!


Es erwarten Sie 12 Tage voller atemberaubender Ausblicke, berauschender Erlebnisse und neuen Entdeckungen

Tag 1
Anreise nach Grindelwald

Berner Oberland Bahn (BOB)

Sie reisen mit der Bahn von Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich (gratis bei Buchung bis 29.02.2024) nach Grindelwald an.

Achtung: Nach dem 29.02.2024 beginnt die Reise von Ihrem bevorzugten Grenzbahnhof in der Schweiz. 

Das Erlebnis beginnt bereits bei der Anreise.

Im Zug erreichen Sie Interlaken, die Stadt zwischen den Seen und werden vom Anblick der beiden kristallklaren Seen und dem berühmten Dreigestirn im Hintergrund überwältigt. 

Die Thuner und Brienzer Seen, die die Stadt umrahmen, gelten als das Tor zur Jungfrau Region.

Von Interlaken reisen Sie weiter mit der schmalspurigen und bereits über 120 Jahre alten Berner Oberland Bahn (BOB) nach Grindelwald. 

Die knapp 40-minütige Fahrt führt Sie durch die wundersame Bergwelt der Jungfrau Region und enthüllt vor Ihren Augen fantastische Naturbilder.

Hotel Steinbock, Grindelwald, Jungfrau Region

Grindelwald mit der Eiger-Nordwand und dem Wetterhorn, die die grandiose Bergkulisse des Dorfes bilden, gehört zu den begehrtesten Ferienregionen der Schweiz.

Sie wohnen im Hotel Steinbock (5 Tage / 4 Übernachtungen inklusive Frühstück), ein traditionsreiches Chalet-Hotel, welches auf eine 300-jährige Geschichte zurückblickt.

Das familiengeführte Haus bietet ein einfaches Ambiente, besticht aber mit freundlichem Service und ist dank seiner guten Lage, gleich neben der Station der Gondelbahn Grindelwald-First, ein sehr guter Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten in der Jungfrau Region.

Die Haltestelle für den Ortsbus, befindet sich direkt vor der Tür und sorgt für die Verbindung zu den Bergbahnen und den wunderbaren Ausflugszielen der Region.  Das Dorfzentrum und den Bahnhof erreichen Sie in wenigen Minuten zu Fuß.

Im hauseigenen Ristorante-Pizzeria „Da Salvi“ mit einer großen Terrasse können Sie italienische Holzofen-Pizza und Pasta sowie Grindelwalder Spezialitäten wie Lamm und Gitzi verkosten.

Wichtige Info: Die Bahnen der Jungfrau Region benutzen Sie als Zugprofi-Kunde mit 25 % Rabatt.

Tipp: Auf Wunsch können Sie den 3-Tage Jungfrau Pass (Preis 210,- CHF pro Person) hinzubuchen und damit alle Busse und Bergbahnen der Region sowie die Schiffe auf den Thuner- und Brienzer Seen kostenlos benutzen. 

Tage 2 bis 4
Die Jungfrau Region erkunden - Tipps für Ihre Freizeit

Ein Wanderparadies

Schynige Platte - Naturkino

Über 500 Wanderwege und 15 Bergbahnen führen im Sommer zu den besten Aussichtspunkten der Region.

Hier einige Tipps:

Die First-Gondelbahn (25 % Rabatt), die in Grindelwald startet, lädt zu einer atemberaubenden Fahrt zum 2168 m hohen Grindelwald-First ein. Die Höhenwanderung, die Sie von der Bergstation entlang des schönen Bachalpsee zum Berghotel Faulhorn und weiter zur Schynigen Platte führt, zählt zu den schönsten Touren der Region.

Die Schynige Platte erreichen Sie auch ab Wilderswil mit der historischen, bereits über 125 Jahre alten Schynige Platte-Bahn (25 % Rabatt auf das Ticket). Unmittelbar neben der Bergstation entdecken Sie den alpenweit ersten Botanischen Garten. Bequeme Wege (ca. 1 Kilometer, mit einer Höhendifferenz von ca. 40 Metern) führen Sie an ca. 600 Pflanzenarten vorbei, die in den Schweizer Alpen zu finden sind.

Ein leichter Spaziergang mit fantastischem Ausblick auf das weltberühmte Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau führt vom Männlichen (mit der Bergbahn oder dem Bus von Grindelwald aus erreichbar) auf die Kleine Scheidegg.

Besuchen Sie das magische Lauterbrunnental, wo 72 imposante Wasserfälle in die Tiefe stürzen. Für die bequeme Verbindung zwischen den beiden Orten sorgt die längste durchgehende Zahnradbahn der Welt (19114 m lang). Die modernen Niederflur-Panoramawagen der Wengernalpbahn (25 % Rabatt) lassen Sie jeden Schritt Ihrer Reise verfolgen.

James-Bond-Fans werden bestimmt einen Abstecher nach Mürren (mit der Pendelbahn von Lauterbrunnen erreichbar) machen wollen. Die Ortschaft ist mit dem futuristischen Drehrestaurant auf dem Schilthorn, einem der Drehorte des James-Bond-Films „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“, weltweit bekannt geworden.
(Das Ticket für die Bergbahn nach Mürren sowie für die Schilthornbahn lösen Sie mit 25% Rabatt)

Fahren Sie nach Interlaken, eine der drei Alpenperlen der Schweiz. In nur 10 Minuten erreichen Sie mit der Standseilbahn Harder Kulm, den Hausberg Interlakens, und können den einmaligen Ausblick auf das Dreigestirn und die beiden kristallklaren See bewundern.
(Die Bahnfahrt mit der Berner-Oberland-Bahn nach Interlaken sowie die Harderbahn benutzen Sie 25 % Rabatt)

Jungfraujoch

Jungfrauregion Jungfraujoch

Es ist eine Welt, die man erlebt haben muss. 

Der glitzernde Schnee, die eisige Luft, die atemberaubenden Panoramabilder, der Aletschgletscher, gesäumt von Viertausendern und das einzigartige Gefühl auf dem „Dach Europas“ zu sein.

Info: Die Fahrt mit der Jungfraubahn zum „Top of Europe“ können Sie mit 25% Rabatt lösen.

Tipp: Wenn Sie den 3-Tage Jungfrau Travel Pass hinzubuchen, lösen Sie vor Ort nur ein Anschlussticket zum Jungfraujoch, welches je nach Saison ab 63,- CHF kostet.

Seit über 100 Jahren führt die Jungfraubahn ihre Gäste 1400 Meter hoch zur höchsten Bahnstation Europas, dem Jungfraujoch (3454 Meter über dem Meer).

Gut zu wissen: Von Grindelwald fahren Sie mit dem Eiger Express vom Grindelwald Terminal zur Station Eigergletscher

Die 15-minütige Fahrt in den topmodernen Bergbahn-Kabinen beschert Sie mit wunderbaren Weitblicken auf die ganze Region. Dabei haben Sie auch die einmalige Möglichkeit, der 1800 Meter hohen Eiger Nordwand ganz nah zu kommen. 

Eine Panoramahalle an der Station Eigergletscher sorgt ebenfalls für faszinierende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Hier besteht eine direkte Anbindung auf die Jungfraubahn.

In einer beeindruckenden Fahrt durch einen im Felsen gehauen Tunnel durchquert die Bahn die mächtigen Berge Eiger und Mönch und zeigt Ihnen diese wunderbare „Welt aus Eis und Schnee“.

Von der Sphinx-Aussichtsplattform (3571 Meter über dem Meer) auf der Bergstation reicht der Blick an schönen Tagen bis zum Schwarzwald.

Das Jungfrau-Aletschgebiet, das sich vor Ihren Augen entfaltet, ist bekannt für seine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt und den monumentale Aletschgletscher. Der 22 km lange und 900 Meter dicke Gletscher ist der größte Gletscher der Alpen und das erste UNESCO Weltnaturerbe im ganzen Alpengebiet.

20 Meter unter der Aussichtsplattform präsentiert der Eispalast eine faszinierende Eiswelt mit schönen Eisskulpturen.

Unser Tipp: Den Jungfrau Travel Pass für unbegrenzt viele kostenlose Bahn- und Bergbahnfahrten durch die Region hinzubuchen

Eiger Express, Grindelwald, Jungfrau Region

Buchen Sie den 3 Tage Jungfrau Travelpass hinzu und profitieren Sie von unbegrenzt vielen kostenlosen Fahrten (nach Sommerfahrplan) auf folgenden Strecken:

  • Berner Oberland-Bahn (BOB) zwischen Interlaken Ost, Lauterbrunnen und Grindelwald – ganzjährig in Betrieb
  • Harderbahn (HB) von Interlaken nach Harder Kulm (29.03.-01.12.2024)
  • Schynige Platte-Bahn (SPB) Wilderswil – Schynige Platte (15.06.-20.10.24)
  • Bergbahn Grindelwald-First (BGF): Grindelwald – First (16.12.23-27.10.24)
  • GGM – Gondelbahn Grindelwald-Männlichen (25.05.-20.10.2024)
  • Wengernalpbahn (WAB): Lauterbrunnen – Kleine Scheidegg – Grindelwald (Ganzjährig geöffnet, ausgenommen bei Revisionsarbeiten)
  • LWM – Luftseilbahn Wengen Männlichen (Ganzjährig geöffnet, ausgenommen bei Revisionsarbeiten)
  • Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren (BLM): Lauterbrunnen – Grütschalp und Grütschalp – Winteregg – Mürren (Ganzjährig geöffnet, ausgenommen bei Revisionsarbeiten)
  • Die Bahnverbindungen Interlaken Ost – Interlaken West sowie Interlaken Ost – Brienz
  • Die Schifffahrten auf Thuner- und Brienzerseen
  • Die Jungfraubahn auf der Strecke Kleine Scheidegg – Eigergletscher (ganzjährig in Betrieb)

 

Damit reisen Sie kostenlos kreuz und quer durch die Jungfrauregion und können wunderbare Ausflüge unternehmen.

Und noch ein Tipp:
Mit dem Jungfrau Travel Pass lösen Sie vor Ort das Anschlussticket zum „Top of Europe“ (Eigergletscher – Jungfraujoch) zu einem vergünstigten Sonderpreis von über 58 % (je nach Saison ab 63,- CHF pro Person).

Ohne Pass lösen Sie das Ticket Grindelwald– Jungfraujoch mit einem Rabatt von 25 %.

Tag5
Im GoldenPass Express nach Montreux

GoldenPass Express
GoldenPass Express © David Bochud MOB.ch

Es steht Ihnen eine wundervolle Reise bevor, die Sie lange in Erinnerung behalten werden.

Sie reisen durch die Urschweiz mit Alpenweiden und idyllischen Seen, vorbei an stolzen Viertausendern und werden schließlich vom südländischen Charme der Waadtländer Riviera verzaubert.

Während der Bahnfahrt von Grindelwald nach Interlaken bestaunen Sie noch einmal die Jungfrau Region mit ihren mächtigen Berggipfeln.

Zwischen Interlaken und Montreux erleben Sie eine der schönsten Panorama­strecken der Schweiz. 

Mit dem neuen GoldenPass Express reisen Sie in etwa dreieinhalb Stunden ohne Umstieg von Interlaken Ost nach Montreux.

Es geht zuerst am Thunersee vorbei nach Spiez. Anschließend bewundern Sie durch den Zug das verträumte Simmental. Die beiden Bergmassive Niesen und Stockhorn, die Sie unterwegs bestaunen, kennzeichnen den Eingang in das Simmental

Montreux

In Montreux verbringen Sie die nächsten 3 Übernachtungen inklusive Frühstück im schönen 4-Sterne-Golf-Hotel René Capt.

Am Anreisetag haben wir für Sie noch ein 4-Gang-Menü am Abend inkludiert.

Das Haus im Stil der Belle Epoque erwartet Sie in einer vorteilhaften Lage, am Ufer des Genfersees und nur kurze 10 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt.

Von der schönen Panoramaterrasse des 4-Sterne-Hotels genießen Sie herrliche Ausblicke über den Genfersee zum weltbekannten Schloss Chillon, zu den Savoyer Bergen und den ewig schneebedeckten Alpen.

Eine Bushaltestelle liegt ganz in der Nähe des Hotels und der Bahnhof ist nur 1 km entfernt.

Gut zu wissen:
Für die Dauer Ihres Aufenthaltes sind für Sie unbegrenzt viele gratis Fahrten mit den Buslinien in Montreux inbegriffen, sodass Sie verschiedene Ausflüge in der Region unternehmen können.

 

Tage 6 und 7
Montreux und die Region erleben

Montreux

Entdecken Sie die Schönheit des von Musik und Blumen inspirierten Montreux.

Laufen Sie die blumenreiche Uferpromenade entlang und genießen Sie die wunderbare Aussicht auf den Genfer See und die umliegenden Berge. 

Besuchen Sie das mittelalterliche Chateau de Chillon*, ein architektonisches Schmuckstück, welches durch jahrhundertelange Auf- und Umbau-Arbeiten sein heutiges Gesicht erhalten hat.
*(Das Eintrittsticket lösen Sie mit 50 % Rabatt.)

Tipp: Im Schloss wird der Waadtländische Weißwein (Chasselas), „Lavaux AOC“ hergestellt und kann bei Schlossführungen verkostet werden.

Machen Sie einen Halt vor der Statue des legendären Queen-Sängers Freddie Mercury, die direkt am See steht. Im Montreux-Bergstudio (kostenlos zu besuchen) wurden einige der populärsten Alben der Band aufgenommen.

Tipp: Sie können sich auch an einem geführten Stadtrundgang durch Montreux (Mittwoch bis Samstag um 10 Uhr, 50 % Rabatt) beteiligen.

Genießen Sie den Blick auf die Stadt vom See aus. Als Zugprofi Kunden profitieren Sie von einem Rabatt von 50 % auf die Genfer-See-Schifffahrt.

Gut zu wissen: Mit den inbegriffenen Ortsbussen (das Ticket hierfür bekommen Sie im Hotel) genießen Sie unbegrenzt viele freie Fahrten mit den Bussen der Stadt sowie zwischen Montreux und Vevey. Mit der Buslinie 201 können Sie von Ihrem Hotel aus direkt nach Vevey fahren. Der Bus fährt entlang des Seeufers und ermöglicht wunderbare Ausblicke.

Montreux Weinberge bei Lavaux

In der Nähe von Montreux lädt das Lavaux mit seinen weltberühmten Weingütern (seit 2007 UNESCO-Weltkulturerbe) zum Besuch ein.

Malerische kleine Dörfer, die sich um ihre Weinberge schmiegen, verführen mit köstlichen Weinen und einer guten Gastronomie. Im Herzen der Weinterrassen, im Dorf Rivaz, befindet sich die einzigartige „Vinorama von Lavaux“.

Der schönen Altstadt von Vevey sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Historische Monumente und Museen sowie zahlreiche Boutiquen, Caféterrassen und nicht zuletzt die Statue von Charlie Chaplin, das Wahrzeichen der Stadt, geben der Stadt ihren besonderen Charme.

Ein Muss nicht nur für Kinofans ist der Besuch von Chaplins World. Das 2016 eröffnete Museum befindet sich in der denkmalgeschützten Villa Manoir de Ban, wo Charlie Chaplin mit seiner Familie von 1953 bis zu seinem Tod 1977 gewohnt hat.(Für den Besuch des Museums genießen Sie 50 % Rabatt.)

Eine Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Hausberg von Montreux, Rochers-de-Naye, wird Ihnen weitere wunderbare Ausblicke ermöglichen.

In etwa 55 Minuten haben Sie den Berg auf 2042 Höhenmetern erreicht und können das atemberaubende Panorama bewundern. Bei klarem Wetter können Sie den Eiger, das Mont Blanc Massiv und die Wasserfontäne von Genf bewundern.

Gut zu wissen: Für den Ausflug auf den Berg können Sie einen Rabatt von 20 % genießen. 

Wenn Sie die App von Zugprofi bestellen (auf Anfrage kostenlos) profitieren Sie bei zwei Personen von einem Rabatt von 50 %, denn die zweite Person fährt kostenlos mit.

Tag 8
Bahnfahrt nach Locarno

Centovalli Express

Es steht Ihnen noch eine wundervolle Bahnreise bevor.

In gut 4 Stunden reisen Sie von der Montreux Riviera mit dem herrlichen Genfersee und den verschneiten Gipfeln der Waadtländer Alpen nach Locarno am Lago Maggiore.

Die Reise führt Sie durch das fruchtbare Rhönetal via Martigny und Visp nach Brig, am Eingang des berühmten Simplonpasses, der schnellsten Bahnverbindung nach Italien.

 

In Brig steigen Sie auf den Zug nach Domodossola um. Die Strecke verläuft vorwiegend im Tunnel – fast 70 Jahre nach seiner Eröffnung im Jahr 1906 war der ca. 20 Kilometer lange Simplontunnel der längste Gebirgstunnel der Welt.

 

Die kurze Strecke durch den Simplontunnel bewältigt der Zug in knapp 30 Minuten. Ab dem italienischen Domodossola geht es nun mit der Centovallibahn weiter nach Locarno, der sonnigsten Stadt der Schweiz.

Auf der nur etwa 60 km langen Schmalspurstrecke erleben Sie schwindelerregende Viadukte, tiefe Schluchten und tosende Wasserfälle.

In einer nicht enden wollenden Serie von Tunnel, Brücken und engen Kurven, vorbei an glasklaren Bächen, prachtvollen Weinbergen, Kastanienwäldern und malerischen Dörfern, passiert der Zug das Centovallital, was übersetzt das „Tal der 100 Täler“ bedeutet.

Locarno Ausblick

In Locarno verbringen Sie die letzten 4 Nächte (inklusive Frühstück) Ihres Schweizurlaubs.

Das Herzstück Locarnos ist die malerische Altstadt mit engen Gassen und prunkvollen Patrizierhäusern, in denen wundervolle Kunstsammlungen zu bestaunen sind.

Die Piazza Grande, der autofreie Zentralplatz der Stadt, bietet die Kulisse des jährlichen, internationalen Filmfestivals von Locarno.

Besuchenswert sind noch die Pfarrkirche St.-Antonius, die mittelalterliche St. Franziskus-Kirche sowie die Neue Kirche.

Das absolute Muss für jeden Locarno-Besucher ist der Aufstieg zur Wallfahrtskirche Madonna del Sasso. Die Sicht, die sich von hier aus auf die Stadt, den See und die Berge bietet, werden Sie lange in Erinnerung behalten.

Tipp: Reisen Sie mit der Standseilbahn von Locarno nach Orselina, wo sich die Wallfahrtskirche befindet. 

Das Ticket für die etwa 15-minütige Fahrt lösen Sie vor Ort mit einem Rabatt von 20 % (etwa 5,70 CHF pro Person/Strecke). Alternativ erreichen Sie Orselina auch mit dem für Sie kostenlosen Bus nach (etwa 30 Minuten Busfahrt).

Schöne Aussicht genießen Sie ebenfalls vom Hausberg Locarnos Cardada-Cimetta. Das Wanderparadies oberhalb von Locarno kann man bequem mit der vom Stararchitekt Mario Botta entworfenen Seilbahn erreichen.

Tage 9 bis 11
Die Highlights des Tessins entdecken

Als Zugprofi-Kunden profitieren Sie in Tessin von den gratis Bussen und Bahnen (das Ticket bekommen Sie im Hotel), die Sie durch das ganze Kanton führen. Zahlreiche Ermäßigungen für Museumsbesuche und Bergbahnen helfen Ihnen dabei, viel von der Region zu erleben.

 

Tessin Intragna

Locarno ist der Ausgangspunkt der romantischen Centovallibahn. Den schweizerischen Teil dieser wunderschönen Strecke (von Locarno bis Camedo) können Sie so oft Sie wollen völlig kostenlos in der 2. Klasse bereisen und die schönen Ortschaften entlang der Strecke besichtigen.

Auf Wunsch können Sie unterwegs Intragna, eine der wichtigsten Ortschaften des Centovallitals, besuchen. In den engen Gassen des Dorfes kann man typische Steinhäuser, historische Palazzi und nicht zuletzt den höchsten Glockenturm (65 Meter hoch) des Kantons bestaunen.

Tipp: Wenn Sie die 165 Stufen des Glockenturms hinaufklettern (Eintritt 3,- CHF), werden Sie mit einem herrlichen Rundumblick auf das Centovallital und der Bahnstrecke belohnt.

Ein Muss für jeden Intragna-Besucher ist auch das Regionalmuseum des Centovallis (Eintritt 5,- CHF), wo man viel über die Geschichte des Tals erfahren kann.

Bei Intragna können Sie auch die 80 Meter hohe netzförmige Isorno-Brücke, das meistfotografierte Objekt auf der Centovallibahn, bestaunen.

 

Bellinzona Burg

Dank des inbegriffenen Nahverkehrs für ganz Tessin (Busse und Züge) ist kein Ziel in der sonnenverwöhnten Region zu weit entfernt.

Die Perle des Lago Maggiore, Ascona, mit der herrlichen Seepromenade, den bunt gestrichenen Häusern, dem historischen Dorfkern und den engen Gassen erwartet Sie nur einen Katzensprung von Locarno (etwa 12 Fahrminuten mit dem Bus) entfernt.

Erleben Sie die Schlösser in Bellinzona oder das Fossilienmuseum Monte San Giorgio (in Meride), zwei UNESCO-Welterbestätten, die Ihnen viel Interessantes über die Region verraten werden.

In Melide, am Ufer des Luganersees und nur 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt, können Sie das größte Miniatur-Freiluftmuseum der Schweiz besuchen. In einem Maßstab 1:25 werden in der Swissminiatur 129 Modelle der berühmtesten Gebäude, Monumente und Verkehrsmittel der Schweiz gezeigt.

Gut zu wissen: In Locarno profitieren Sie auch von zahlreichen Vergünstigungen bei Bergbahnen (ca. 30 % Rabatt), Schifffahrten (20 % Rabatt auf dem Maggioresee und dem Luganersee) sowie bei Eintritten in verschiedene Museen (je nach Objekt ca. 20 % Rabatt).

 

Tag 12 Rückreise

Bahn SBB

Sie reisen mit der Bahn zum Startbahnhof zurück.

* Nicht vergessen: Buchen Sie bis 29.02.2024 und profitieren Sie von der kostenlosen Rückreise zu Ihrem Heimatort in Deutschland oder Österreich.

Die Reise ist zu Ende. Noch lange werden Sie diese Eindrücke und die wundervollen Naturbilder in Erinnerung behalten.

Dieses unwiderstehliche Reise-Erlebnispaket jetzt bequem online bestellen!

Anreisetage: Sonntag oder Montag
In den Zeiträumen: 05.05.-17.06.2024 und 18.08.-21.10.2024

Reisepreis:
im Doppelzimmer: ab 1717,- € pro Person
Einzelzimmerzuschlag: 39,- € pro Nacht mit dem Hotel Eiger Lodge in Grindelwald

 

Upgrade

Zubuchbare Leistungen:

  • 1. Klasse Joker:
    Aufpreis: 298,- € pro Person
  • Alternativhotel in Grindelwald
    Eiger Lodge
    kurze 50 Meter vom Grindelwald Terminal entfernt
    Anreise im Zeitraum: 05.05.-16.06.24 und 18.08.-27.10.24
    Einmaliger Aufpreis: 78,- € pro Person im Doppelzimmer

     

     

  • Hotelupgrade in Grindelwald
    Eiger Mountain & Soul Resort ****
    4-Sterne-Hotel in zentraler Lage, mit Wellnessbereich
    Anreise im Zeitraum: 05.05.-16.06.24 und 18.08.-27.10.24
    Einmaliger Aufpreis: 253,- € pro Person im Doppelzimmer

     

  • 3-Tage-Jungfrau-Pass
    Einmaliger Aufpreis: 210,- CHF pro Person
    •  
Feedback

Aus unserem Blog

Häufig gestellte Fragen

Ja, es handelt sich um eine Pauschalreise. Sie bekommen vor der Zahlung einen Sicherungsschein.

An erster Stelle wird Ihr Reisetermin benötigt. Wir empfehlen Ihnen, die Verfügbarkeit des gewünschten Reisetermins im Voraus über uns zu überprüfen. Außerdem werden Namen der Reiseteilnehmer, Anschrift und E-Mail-Adresse benötigt.

Wir empfehlen Ihnen, eine Reiseversicherung abzuschließen, um sich vor unerwarteten Ereignissen vor der Reise zu schützen.

Wenn Sie keine Versicherung haben, können Sie sich hier über die Möglichkeiten informieren. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Die Schweiz gilt schon immer als eins der sichersten und saubersten Länder der Welt.

Damit dieser hohe Hygienestandard Sie als Reisenden weiterhin sehr gut schützt, gibt es für Urlaubsreisen ein ausgefeiltes Sicherheitskonzept in der Schweiz.

Mit Ihrem neuen Label für gesundes Reisen (Clean & Safe) garantiert die Schweiz, dass in den Hotels, Restaurants, öffentlichen Verkehrsmitteln, Wellness- und SPA-Anlagen, Bergbahnen sowie in den anderen touristischen Betrieben die branchenspezifischen Sicherheitsregeln eingeführt und strikt eingehalten werden.

Hier erfahren Sie mehr über das Clean & Safe-Konzept der Schweiz.

Die Schweizer Bahnen haben einen exzellenten Ruf was die Sauberkeit, Hygiene und Pünktlichkeit betrifft.

In der aktuellen Zeiten arbeiten die Schweizer Bahnen noch engagierter daran die Gesundheit von Kunden und Mitarbeiter zu schützen.

Deshalb sind die Reinigungskräfte momentan verstärkt im Einsatz. Speziell all jene Stellen, mit denen Reisende direkt in Berührung kommen könnten, reinigt die Bahn nun noch öfter und intensiver. Dazu gehören Knöpfe, Griffe und Handläufe, aber auch Sitzbänke, Infostellen und Billettautomaten.

Zusätzlich stellt die Bahn an großen Bahnhöfen Desinfektionsmittelspender bereit. Mehrmals täglich werden auch in den Zügen Kontakt- und Oberflächen wie Haltestangen, Taster, Tische, Armlehnen sowie die WCs gereinigt und desinfiziert. Auf besonders nachgefragten Linien wird eine zusätzliche Unterwegsreinigung durchgeführt.

Bemerkungen:
* In den Hotels ist eine Citytaxe oder Kurtaxe zu bezahlen
** Das Angebot richtet Sie ausschließlich an Bürger mit Wohnsitz innerhalb der EU.
*** ​​Diese Reise ist nicht barrierefrei und für Reisende mit Behinderung nicht geeignet.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner